Elektronische Schließanlagen von SimonsVoss

Elektronischer Zylinder 3061 und Transponder 3064

Das digitale Schließ- und Zutrittskontrollsystem 3060 von SimonsVoss Technologies AG ist die elektronische Variante einer mechanischen Schließanlage mit der Funktionalität einer klassischen Zutrittskontrolle. Statt mechanischer Schlüssel werden elektronische Transponder in Form eines kleinen runden Schlüsselanhängers mit einer einzigen Taste verwendet. Der klassische mechanische Schließzylinder wird durch digitale Schließzylinder und digitale Beschläge, sogenannte Smart Handles ersetzt. Neben der Möglichkeit der Zutrittskontrolle und Zeitzonensteuerung wird auch eine Protokollierung ermöglicht und das System ist VDS-zertifiziert. Neben den Türschließsystemen wie Schließzylinder oder digitalem Beschlag bietet SimonsVoss auch Möbelbeschläge für Schränke und Schubladen sowie elektronische Vorhängeschlösser.

Simons Voss ist Marktführer bei digitalen Schließsystemen, daher ist es besonders in sehr sensiblen Bereichen zu finden (Forschung, Krankenhäuser, Banken, Museen) oder auch in öffentlichen Einrichtungen (Schulen, Universitäten, Fachhochschulen, Verwaltungsgebäuden). Durch die Möglichkeit der Sperrung von verlorenen oder nicht zurückerhaltenen Transpondern, können unmittelbar Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden, welche einen Missbrauch verhindern. Auch die Möglichkeit der stufenweisen Erweiterung des Systems je nach Budget pro Jahr und die Protokollfunktion der Schließzylinder sind oft genannte Argumente für eine Wahl von Simons Voss. 

Erster Vorteil des System 3060 ist der Wegfall der Notwenigkeit einer mechanischen Abtastung. Durch die verschlüsselte Funkkommunikation zwischen den Komponenten besitzen die digitalen Schließzylinder und Beschläge keine Öffnung durch welche eine mechanische Manipulation möglich ist.

Zweiter Vorteil ist die jederzeit veränderbare Programmierung aller Komponenten. Beim Verlust eines Transponders (einem Schlüssel des Systems 3060) kann der Transponder einfach auf allen Schließzylindern gelöscht werden, es ist kein Austausch der Schließanlage erforderlich. Daher ist sogar bei dem Verlust des "Generalschlüssels" kein Austausch der Anlage erforderlich. 

Der dritte Vorteil ist die Möglichkeit der ständigen Erweiterung des Systems 3060. Es gibt viele Gründe für eine Erweiterung ... eine Vergrößerung Ihrer Gebäude oder die Schaffung neuer Standorte, welche in Ihre Schließanlage eingegliedert werden sollen sind nur zwei der Gründe für eine Erweiterung. Ihre Schließanlage wächst mit Ihrem Unternehmen. Vierter Vorteil ist die leichte Installation - es ist keine Verkabelung notwendig, die Komponenten sind batteriebetrieben und kommunizieren drahtlos. Auch für Mieter einer Immobilie ist das System 3060 ideal, da die Komponenten im Falle eines Umzuges eine spurlose Demontage ermöglichen und die Weiterverwendung in Ihrem neuen Gebäude problemlos möglich ist. Durch die Ultra-Low-Power Architektur bieten die digitalen Schließzylinder eine Batterielebensdauer von 300.000 Schließungen und die Transponder eine Batterielebensdauer von 400.000 Betätigungen oder bis zu 10 Jahre Stand-by.

Smart Handle Beschlag 3062 und Transponder 3064

Neben den elektronischen Schließzylindern 3061 und Smart Handle Beschlägen 3062 bietet SimonsVoss auch weitere Anwendungsmöglichkeiten an, wie die intelligenten Relais (SmartRelais), Zeiterfassungssysteme, VDS Blockschlösser, Aufzugsberechtigungssysteme, oder sogar elektronische Vorhängeschlösser.

Neben der Verwendung von den Aktiv-Transpondern ist es auch möglich Zylinder und Smart-Handles mit Passiv-Technologie zu verwenden. Hier ist dann die Nutzung von Mifare Classic bzw. Mifare DESFire Transpondern in Karten-oder Schlüsselanhängerform möglich, welche Sie auch für weitere Anwendungen wie die Steuerung von Alarmanlagen, Zeiterfassung oder Kantinenabrechnungssystemen verwenden können.

Gleiches gilt für die Transpondermedien. Neben den Standardtranspondern 3064 in Form eines Schlüsselanhängers, gibt es auch mobile, biometrische Transponder oder stationäre Wandleser in Form einer PIN-Code Tastatur 3068, biometischer Fingerabdruckscanner Q3008 oder SmartCard-Reader 3078.

Zur Programmierung wird die LSM-Software in Kombination mit dem SmartCD Programmiergerät und optional einem PDA benutzt. Dieses System lässt sich direkt bei der Montage oder auch nachträglich mit WaveNet-Funkkomponenten erweitern, welche dann eine Administration in Echtzeit über ein Funknetzwerk ermöglichen.

Für kleine Unternehmen bietet sich das preiswerte LSM Starter System an, welches die Programmierung von bis zu 20 Türen und bis zu 100 Mitarbeitern mit Aktiv-Transpondern ermöglicht. Auch hier ist mit dem Wachstum der Firma jederzeit ein Upgrade auf die LSM Basic oder Professional Version möglich. Sprechen Sie uns einfach darauf an, wir finden gemeinsam mit Ihnen die optimale Lösung.

Neben der Installation in Neubauten oder großen Umbaumaßnahmen in denen eine neue Schließanlage erforderlich wird, bieten wir Ihnen auch im Falle eines (General-)Schlüsselverlustes in Ihrer bestehenden Schließanlage eine schnelle Absicherung Ihrer Immobilien. Durch die kurze Lieferzeit kann ein schneller Austausch stattfinden, durch die ständige Erweiterungsmöglichkeit ist auch ein schrittweiser Austausch der Schließzylinder möglich. So können Sie beispielsweise nach dem Verlust eines Generalschlüssels zunächst innerhalb von wenigen Tagen die Außentüren und sensible Bereiche mit neuen elektronischen Schließzylindern ausstatten und anschließend nach und nach alle weiteren Schließzylinder ersetzen.

Wodalux S.A. berät sie bei der Planung, der Installation und Wartung von SimonsVoss System 3060 Schließanlagen in Ihrem Unternehmen. Als offizieller Fachhändler der SimonsVoss Technologies AG für Luxemburg und Deutschland stehen wir im permanenten Kontakt direkt zum Hersteller und können Ihnen so einen optimalen Service bieten. Wir sind Ihr Partner für Beratung, Installation und Administration!

Auf Grund der optimalen Skalierbarkeit des System 3060 bietet sich dieses elektronische Schließsystem auch für Privathaushalte, Mehrfamilienhäuser und kleine sowie große Wohnanlagen an. Damit ist das System nicht nur für Unternehmen interessant, sondern auch für Bauherren, Architekten und Privatpersonen. 

Vereinbaren Sie hier noch heute einen Termin zur unverbindlichen Vorführung der Vorteile des System 3060.

Downloads über das System 3060 von SimonsVoss

Produktkatalog - deutsch
Catalogue des produits - francais
Product Catalogue - english

Systemübersicht SimonsVoss 3060 - deutsch
Système 3060 - apercu - francais
System Overview SimonsVoss 3060 - english

 

Spezielle Broschüren:

Broschüre Schulen (Anti-Amok) - deutsch
Plaquette écoles (Fonction de Protection) - francais
Leaflet schools (Protective Function) - english

Broschüre Gesundheitswesen - deutsch
Plaquette hospitaliers - francais 
Leaflet Health Care - english

Broschüre Finanzwesen - deutsch
Plaquette banque - francais
Leaflet banks - english

Broschüre Öffentliche Hand - deutsch
Plaquette l'Administration publique - francais 
Leaflet public authorities - english

Broschüre Bildungswesen - deutsch
Plaquette domaine de l'éducation - francais 
Leaflet education system - english

 

SimonsVoss Starter-System für kleine Unternehmen:

SimonsVoss Flyer Starter-System - DE - FR - EN

SimonsVoss Produktkatalog Starter-System 3060 - DE - FR - EN

 

Weiter Informationen über die Produkte von SimonsVoss finden Sie auf der Homepage des Herstellers www.simons-voss.com

 Wodalux S.A. - Ihr zuverlässiger Händler für SimonsVoss Schließanlagen.

Wodalux S.A. ist offizieller Partner von Simons Voss Technologies AG