Videoüberwachung und Geländeabsicherung

Mobotix Videokamera

Schützen Sie Ihre Grundstücke und Gebäude mit modernsten Videoüberwachungssystemen auf IP-Basis. Durch den Betrieb über bestehende IP-Netzwerke ersparen Sie sich die Kosten für neue Leitungen und aufwendige Videoserver. Die Einsatzszenarien sind vielfältig:

  • Absicherung des Betriebsgeländes (Perimeterabsicherung) mit automatischer Erkennung von Bewegungen innerhalb der Umzäunung. Auch bei Nacht durch unsichtbare Infrarot-Beleuchtung oder Wärmebildkameras
  • Absicherung der Gebäudeaußenhaut mit Weitwinkeloptiken zur maximalen Abdeckung mit wenigen Kameras
  • Absicherung von Banken und öffentlichen Bereichen mit vandalismusgeschützen Kamerasystemen
  • Absicherung von Tankstellen mit hochauflösenden Kameras, so dass eine ausreichende Tankstellensicherheit mit nur einer Kamera für 4 Tankspuren möglich ist
  • Absicherung von sensiblen Innenbereichen durch diskrete Kameras

Neben den Möglichkeiten der Videoüberwachung bieten wir auch weitere Möglichkeiten zur Perimeterabsicherung an:

  • Dektektorsysteme für Umzäunungen
  • Radar- und IR-Barrieren zur Feldsicherung
  • Lichtschrankenvorhänge und Mikrowellenstrecken
  • Unsichtbare Bewegungsmelder im Erdreich

Wodalux S.A. bietet Ihnen eine individuelle Beratung, Planung, Installation und Wartung dieser Systeme an, und arbeitet hierbei unter anderem mit folgenden Technologiepartnern zusammen:

  • Axis Communications AB (Videoüberwachung, IP-basierte Kamerasysteme)
  • ABUS Security-Center GmbH & Co. KG (Videoüberwachungssysteme und Alarmanlagen)
  • MOBOTIX AG (hiRes Videoüberwachungssysteme)
  • Telenot Electronic GmbH (Lichtvorhänge und Bewegungsmelder zur Überwachung des Außenbereichs)
  • Haverkamp GmbH (Überwachung von Zaunanlagen)

 

 

Mobotix hiRes Videokameras
Abus Security-Center IP-Kameras